Koordinierungstreffen am 16.02.2016

Wir schaffen das – wir auch. Die Flüchtlinge, die zu uns kommen, brauchen unsere Hilfe und flucht1Unterstützung im Rahmen der Integration – z.B. beim Deutsch lernen: nicht nur durch Sprachkurse sondern auch durch den einen oder anderen persönlichen Kontakt.

Welche Unterstützung gebraucht wird und was in Sossenheim angeboten werden kann, möchten wir in einem Treffen zusammenführen. Wir schaffen das, können wir guten Gewissens sagen, da wir mit der Situation nicht alleine dastehen, sondern uns professionelle Unterstützung vom Team Frankfurt-hilft (www.frankfurt-hilft.de) zugesagt ist.

Der Ausschuß für Flüchtlingsarbeit der evangelischen Regenbogengemeinde freut sich, wenn viele mitmachen. Schon jetzt sagen wir danke – allen (Privatpersonen, Vereinen und Gruppen oder Institutionen in Sossenheim), die Ihre Mithilfe anbieten und denen, die bereits ihre Unterstützung zugesagt haben. Der Termin für das Koordinierungstreffen war am Dienstag, 16.02.2016 um 19:00 Uhr im Gemeindehaus der ev. Regenbogengemeinde, Westerwaldstraße 20 (siehe Foto).

Wir unterrichten Sie über das weitere Vorgehen. So wird es ein Willkommenstreffen am 19.03.2016 ab 14:00 Uhr im Gemeindehaus der ev. Regenbogengemeinde, Westerwaldstraße 20 geben, um Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen.

Sie sind herzlich willkommen. Interessierte können sich auch gerne per E-Mail melden: sossenheim-hilft@web.de

Der Ausschuss für Flüchtlingsarbeit der evangelischen Regenbogengemeinde
E. Rehrmann, K. Zimmermann, M. Straßer